Piraten-Bashing auf 3sat

3sat basht in der Sendung Bauerfeind vom 01.07.2009 munter auf die Piratenpartei ein. Ziel der Piratenpartei sei die Abschaffung geistigen Eigentums! Das ich nicht lache. Und dazu wird auch noch der Wahlwerbespot zitiert. Darin ist aber ganz klar zu lesen „Für die Stärkung des Rechts auf Privatkopie„! Und die Privatkopie ist die Kopie zum Beispiel eines Tonträgers den man bereits gekauft hat für den eigenen Gebrauch, also die klassische Sicherungskopie. Aber selbst das ist ja in Deutschland in den meisten Fällen verboten, da die meisten Medien heutzutage mit einem Kopierschutz belegt sind und man diesen, selbst wenn es sich nur um ein Backup handelt, nicht umgehen darf.
So viel zum Thema unabhängige Medien -.-

Aber seht selbst:
3sat-Bericht über die Piratenpartei (01.07.2009)

(via Fefes Blog)

Blogged with the Flock Browser
Advertisements
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: