In Memoriam: E. Gary Gygax (1938-2008)

Viele Leser werden ihn nicht kennen, aber Gary Gygax hat eine ganze Generation beeinflusst.
Er war es, der 1974 gemeinsam mit Dave Arneson die Grundlagen nahezu aller modernen Rollenspiele entwarf. In vielen Augen, auch in meinen, ist er der Vater von Dungeons & Dragons.
Gary Gygax war unter allen D&D-Spielern eine Legende, auch wenn er bei den späteren Editionen, au Grund eines Lizenzrechtsstreits, schon nicht mehr mitarbeitete. Ich kann mich noch gut daran erinnern wie meine damalige Rollenspiel-Gruppe und ich Dungeons & Dragons Online online spielten und uns plötzlich in einem Dungeon eingeblendet wurde, dass die Erzählerstimme, also quasi der Spielleiter, in diesem Dungeon niemand geringerer als E. Gary Gygax sei. Wir haben gefeiert! Natürlich ist das nicht mit einer echten Spielrunde zu vergleichen, aber im Prinzip vom Erfinder dieses Spiels dass man gerade spielt persönlich an die Hand genommen zu werden, während man einen Dungeon erforscht erfüllte uns mit Ehrfurcht.
Er starb Dienstag morgen, nachdem er schon einige Zeit gesundheitlich angeschlagen war im Alter von 69 Jahren.
Wo immer er jetzt sein mag, ich wünsche ihm viel Glück beim Würfeln der Stats seiner nächsten Inkarnation…

Blogged with the Flock Browser
Advertisements
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: