Wir sind umgezogen…

Nachdem ich mit Blogger eigentlich eher einen Schnellschuß hingelegt habe, einfach weil ich wusste das es kostenlos war, hab ich mich jetzt mal genauer umgesehen. Und siehe da, WordPress gibt’s auch inkl. Domain und Webspace. WordPress war mir vorher schon ein Begriff weil doch einige meiner regelmäßig gelesenen Blogs damit arbeiten. Also hab ich mich dazu entschieden auch zu wechseln. Komfortabler Weise kann ich sogar alles Posts aus dem anderen Blog übernehmen, auch wenn die Videos scheinbar nicht übernommen wurden, aber die pflege ich dann bei Gelegenheit ein.

Die Boobs bleiben übrigens erstmal bei Blogger, das klappt mit der Flickr-Anbindung ziemlich gut, auch wenn das auch für WordPress möglich ist, aber zwei Blogs auf einmal migrieren ist mir zu viel. Außerdem wird ja an den Boob-Blog auch kein großer Anspruch gestellt, mal vom Content abgesehen.

Also, viel Spaß im neuen Blog, auch wenn noch nicht alles fertig ist!

Advertisements
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: