Männerabend

00:30 Uhr….Resumee eines Abends:

Dänische Filme über Neo-Nazis, verwirrte islamische Pseudo-Terroristen, ehemalige Tennis-Hoffnungen und krebskranke Pfarrer sind sozialkritisch, aber unheimlich amüsant.

Und danach Poker spielen ist auch immer wieder schön.

P.S.: Ja, OK, ich wollte eigentlich nur die Möglichkeit nutzen von Tim aus zu bloggen 😉 Aber der Film, „Adams Äpfel“ war trotzdem sehr sehr interessant!

Advertisements
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: